Handballturnier Reusten 19.06.2016
  22.06.2016

Gelungener Auftritt beim traditionellen Rasenturnier der TGV Reusten.

Am letzten Sonntag freuten sich die E-Jugend Mädchen des VFL Herrenberg über einen gelungenen Auftritt beim Handballturnier in Reusten, das von der TGV Reusten in gewohnt professioneller Art und Weise ausgetragen wurde. 

Trotz einiger anfänglicher Zweifel am Wetter, blieb es über den gesamten Tag trocken. Somit stand dem Start um 09:00 nichts mehr entgegen. Es ging gegen die Mannschaften aus Nebringen/Reusten, Böblingen/Sindelfingen und Mössingen. Man traf sich jeweils zu zwei Partien, somit spielte man Vor- und Rückrunde, so dass das Team mit den meisten Punkten der Gewinner ist. Aufgrund der besten Abwehrleistung aller beteiligten Teams, konnten die VFL -  Mädels sich den zweiten Platz sichern und stolz einen Pokal und die obligatorischen Leckereien entgegennehmen. Insgesamt ist das neu-formierte Team auf einem guten Weg und wird, unterstützt durch das engagierte Trainerteam, weiter an seiner Technik und handballerischen Abläufen arbeiten. Herzlichen Glückwunsch für diesen ersten Erfolg.

Auch bei der männl. E.Jugend konnte man trotz einem Ausscheiden in der Vorrunde  eine positive Bilanz aus dem Turnier ziehen. Letztlich waren die späteren Turniersieger der JSG BöSi, die das Turnier sehr souverän bis zum Endspiel absolvierten als auch der spätere Turnierzweite, die Spvgg Mössingen, in der Gruppe des VfL Herrenberg. Als viertes Team war der TV Haslach noch in der Gruppe vertreten. Im 3. und letzten Vorrundenspiel gegen das Team von Mössingen war spielerisch und auch einsatztechnisch das beste der Jungs vom VfL und wurde eigentlich nur sehr knapp verloren gegeben. Trotz dem überwiegenden Spass am 6+1 Handball mussten die Jungs bereits nach 3 Spielen in der Vorrunde, mit einem Sieg und 2 Niederlagen im Gepäck, die Heimreise antreten. Trotzdem freuen sich die Jungs bereits jetzt auf das nächste Turnier in Kuppingen.

erstellt von VfL Herrenberg Abt. Handball


Terminkalender